Spieltagsbericht – 2. Spieltag

Heidenheimer BC – BSV Pfullingen 4:4

Nach der knappen Auftaktniederlage beim BV Markdorf wollten unsere Jungs im ersten Heimspiel der Saison unbedingt die ersten Punkte einfahren.

Ibo startete im 14/1 endlos stark und besiegte seinen Gegner recht deutlich. Hans kam nicht wirklich ins Spiel und verlor seine erste Partie im 8-Ball deutlich mit 3:7. Besser machte es dagegen Zoran, der im 9-Ball seinen starken Gegner mit 8:5 besiegte. Vjeko, der zwei Wochen mit einer Grippe zu kämpfen hatte, verlor im 10-Ball klar mit 3:7. Somit stand es zur Halbzeit 2:2.

Nach der Niederlage im ersten Spiel war Hans im 14/1 endlos nicht zu stoppen und gewann das Spiel recht deutlich. Vjeko dagegen verlor auch sein zweites Spiel. Ibo dagegen spielte an diesem Tag klasse Billard und ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Er gewann im 9-Ball mit 8:3. Ein Punkt fehlte noch zum ersten Sieg, aber Zoran schaffte den Sieg im 10-Ball nicht und so musste man sich doch nur mit einem Punkt zufrieden geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.